Flightbeam zeigt wie’s geht: Neue Version von „KSFOHD v2“ mit voller P3D v4 Funktionalität ist für alle Vorbesitzer kostenlos

Flightbeam ist nicht nur bekannt für seine qualitativ hochwertigen Szenerien – die HD Serie gehört zu den besten Szenerien die es überhaupt für Prepar3D oder FSX gibt – sondern auch für seine sehr kundenfreundliche Preis- und Updatepolitik. Das unterstreicht der US-amerikanische Entwickler nun erneut mit der Veröffentlichung des heiß ersehnten Updates von „KSFO HD“ auf Version 2, die vollständig kompatibel mit Lockheed-Martins neuester 64 Bit Version des PC Flugsimulators „Prepar3D v4“ und seit heute verfügbar ist.

Flightbeam wäre nicht Flightbeam, wenn die neue Version 2 eine schlichte Kompilierung der Vorgängerversion wäre, um sie für Prepar3D v4 kompatibel zu machen. Denn das hatte Flightbeam bereits am Tag der Veröffentlichung des neuen 64 Bit Simulators getan – ebenfalls kostenlos. Version 2 hingegen setzt konsequent um, was Flightbeam schon früher angekündigt hatte. So wird KSFOHD v2 nun, wie schon „KMSPHD„, vom neuen Flightbeam Manager kontrolliert, der von 29Palms entwickelt und vertrieben wird. Zusätzlich verspricht Flightbeam eine um zehn bis 40 Prozent bessere Performance. Ebenso wenig fehlen natürlich die Integration von „Dynamic Lighting“ und dem Jetway-Beweger „SODE“ (SimObject Display Engine), der es zum Beispiel nun auch erlaubt, zwei Fluggastbrücken am Flugzeug andocken zu lassen. Gerade in San Francisco, das stark von Heavies à la Boeing 747, 777 oder Airbus A380 frequentiert wird, eine willkommene Neuerung.

Sieht toll aus und läuft trotz 50 Prozent AI Traffic, Dynamic Lighting und FTX Northern California flüssig: San Francisco International bei Nacht.
Als nette, neue Dreingaben gibt’s darüber hinaus realistischere Pfützen, bessere Bodentexturen und neue Flutlichter. Außerdem hat Flightbeam die Gelegenheit beim Schopfe gepackt und die Anordnung einiger Gates dem gegenwärtigen Stand in der Realität angepasst sowie einen neuen Rollweg C hinzugefügt, der laut Flightbeam nur für Air Canada zu benutzen ist :).

monokuro.eu meint: Flightbeam ist nicht nur Quasi-Spitzenreiter was die Qualität von Add-On Szenerien für Prepar3D und FSX angeht, der US-amerikanische Anbieter entwickelt sich auch immer mehr zu einem der kundenfreundlichsten Unternehmen im Bereich der Flugsimulation. Wir wünschten uns, dass dieses Beispiel Schule macht und sich viele andere Entwickler diese Strategie zum Vorbild nehmen. 

Flightbeam KSFOHD v2 ist im Shop von Flightbeam für 28,16 Euro erhältlich. Das Update für Vorbesitzer ist kostenlos.

Die komplette Ankündigung (in Englisch) findet ihr hier: http://flightbeam.net/forums/viewtopic.php?f=25&t=2617

One Reply to “Ohne Updategebühr: Flightbeam veröffentlicht San Francisco HD Version 2 für Prepar3D Version 4”

Kommentar verfassen